Ordnung und Sicherheit (0€-Bereich)

Bereichsleiter:
Bärenfeld, Jan-Hendrik, Wünsche, Marco

Wir kümmern uns um eine gewisse Ordnung, damit sich jeder auf dem Festival wohlfühlen kann. Bei Problemen und Notfällen sind wir die erste Anlaufstelle. Wir sind die Ersten und die Letzten, die der Besucher zu Gesicht bekommt. Dabei teilt sich der Bereich in zwei Teilbereiche ein: Die Ordner, die fest an einer Position eingeteilt sind (Mindestalter: 16). Die mobilen Einsatzgruppen (MEG), die über das Gelände laufen (Mindestalter: 18). Nebst dem sind wir eng über Funk mit dem Bereich der Sicherheitszentrale verbunden, die Stimme in unserem Kopf, die alle koordiniert (Mindestalter: 16). In der Anmeldung zur Mitarbeit ist die Sicherheitszentrale allerdings als eigener Bereich gelistet. Wir sind ein Team, das über die Jahre zu einer großen Familie zusammengewachsen ist und die gerne neuen Nachwuchs dazu bekommt. Wir wollen, dass Freakstock ein besonderes Erlebnis für dich und andere ist. Dabei ist uns wichtig, dass die Arbeit zur Ehre Gottes geschieht und du die Chance auf geistiges und persönliches Wachstum erhältst. Wenn du Teil dieser Familie werden willst und mit Verantwortung für die Sicherheit auf dem Freakstock übernehmen willst, bist du hier richtig. Wir freuen uns auf dich. Du würdest 6 Stunden am Tag Dienst in einem festen Team machen, damit du auch noch etwas vom Festival mitbekommst. Du solltest ein freundliches Auftreten mitbringen und gerne mit anderen zusammenarbeiten. Wir führen ab Montagmorgen Schulungen durch, damit wir alle auf einem Stand sind und schon mal das Gelände und uns gegenseitig kennen lernen können. Deswegen wäre es gut, wenn du bereits am Sonntagabend da wärst. Falls du erst Donnerstag anreisen kannst würden wir an diesem um 14:00 nochmals eine Schulung anbieten. Sollte dir das nicht möglich sein, schreib uns dies bitte frühzeitig, damit wir wissen, wann wir mit dir rechnen können. Wenn du einen gültigen Ersthelfer-Schein hast, trag dies bitte ebenfalls in die Bemerkungen ein.